+49(0)651 46278530

coworking

bobinethöfe 38 54294 trier

öffnungszeiten: mo-fr I 9:00 h - 18.00 h

place2be  

5 Vorteile von Co-Working-Spaces

Co-Working-Spaces gehören heute so selbstverständlich zum modernen Arbeitsalltag wie globale Zusammenarbeit und das Internet. Kreative Freelancer, junge Start-ups und digitale Nomaden nutzen sie genauso wie Blogger, kleine Unternehmen oder auch komplette Projektteams. Doch welche Vorteile bieten diese modernen Arbeitsplätze tatsächlich?

 

 

Günstige Kosten und modernste Infrastruktur in Co-Working-Spaces

 

Für einen Co-Working-Space wird in der Regel nur gezahlt, wenn er auch tatsächlich genutzt wird. Viele Betreiber dieser modernen Arbeitsplätze bieten ihren Nutzern besonders flexible Vertragsmodelle mit Tages-, Wochen- oder Monatspauschalen und kurzen Kündigungsfristen. So haben digitale Nomaden, Blogger und Co. ihre Kosten stets im Überblick. Im Normalfall stellen die Anbieter ihren Nutzern modernste Ausstattungen und zuverlässige Internetzugänge zur Verfügung. Um örtlich flexibel zu sein, verfügen Nutzer dieser Arbeitsplätze oftmals nur über einen Laptop. Auf weitere selten genutzten Geräte wie Drucker oder Scanner wird bewusst verzichtet. Diese Hardware kann deshalb meist ebenfalls am gemieteten Arbeitsplatz genutzt werden.

 

 

BILDNACHWEIS: WIX.COM

 

 

Erhöhte Kreativität, starkes Networking & gemeinsame Projekte

 

In Co-Working-Spaces finden Gleichgesinnte zueinander. Ob beim lockeren Gespräch am Kaffeeautomaten oder während der Arbeit, der Gedankenaustausch mit anderen bringt enorme Vorteile gegenüber der Tätigkeit im Einzelbüro. Die gemeinsame Arbeitsatmosphäre und der Ideenaustausch fördern die eigene Kreativität und führen zu mehr Inspiration. Durch das Zusammentreffen mit anderen Kreativen lassen sich starke Netzwerke aufbauen und wichtige Kontakte knüpfen. Auch wenn Blogger oder Freelancer ihre Tätigkeiten häufig allein ausführen, bieten Netzwerke mit Gleichgesinnten neben der sozialen Komponente zahlreiche Vorteile. In einer gemeinsam genutzten Arbeitsumgebung finden sich oft Partner für eine produktive Zusammenarbeit. Gleiche Gedankengänge, ähnliche Ziele und die Lust am Gedankenaustausch lassen gemeinsame Projekte entstehen.

 

Co-Working-Spaces bieten damit entscheidende Vorteile gegenüber der Tätigkeit in einem Einzelbüro. Geringe Kosten, modernste Infrastruktur, erhöhte Kreativität, starkes Networking und gemeinsame Projekte machen diese modernen Arbeitsplätze für Blogger, Freelancer und digitale Nomaden genauso interessant wie für Start-ups, kleine Unternehmen und Projektteams. Bestehen rechtliche Bedenken im Hinblick auf entsprechende Nutzungsverträge, sollten sich Interessierte vor einem Vertragsabschluss vorsichtshalber an einen Anwalt wenden..

 

 

QUELLE: BLOG.WONDER.LEGAL

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

N26 - das hippste Geldinstitut Europas

06.06.2017

1/6
Please reload

kategorien
Please reload

aktuelle Posts
Please reload

place